Was wird einmal aus meinem Tier, wenn....?

Jedes Tier braucht ein Zuhause, in dem es geliebt und umsorgt wird. Doch oft geschieht im Leben etwas Unvorhergesehenes wie Krankheit oder Unfall und plötzlich ist man nicht mehr in der Lage, für das geliebte Tier zu sorgen. 

 

Was passiert dann mit dem treuen Freund? Wer kümmert sich um ihn und wer kommt für die anfallenden Kosten auf?  Der Verein Altersheim für Haustiere (VAHT) versorgt Haustiere von Menschen, die sich in einer gesundheitlichen und finanziellen Notlage befinden – liebevoll, kostenlos und solange wie nötig.

 

Der Verein Altersheim für Haustiere (VAHT) verfolgt keinen kommerziellen Zweck und erstrebt keinen Gewinn. Das Wohl der Tiere hat für uns Priorität.

 

Wir kümmern uns in erster Linie um Hunde und Katzen, aber auch um Nager wie  beispielsweise Meerschweinchen und Kaninchen.  Weitere Tiere auf Anfrage.

Fernsehbericht über den VAHT

Herzlichen Dank an das TeleM1 für den Beitrag

innerhalb der Sendung «Tierisch» vom 7.11.2019

© Copyright 2019 AZ Regionalfernsehen AG

Verein Altersheim für Haustiere

Anglikerstrasse 89

5612 Villmergen

info@vaht.ch

Telefon 041 508 01 16
Mo – Do 08.00 bis 11.45 Uhr
Fr  13.30 bis 17.00 Uhr

 

Spendenkonto :

IBAN CH71 0900 0000 1516 3644 6